Outdoor Schoolroom

Projekttage"Natürliches Lernen, natürlich in der Natur"

Die Natur ist unserKlassenzimmer. Ich bringe Ideen und Konzepte für den Unterricht außerhalb des Klassenraums mit. In zwei Projektschultagen legen wir gemeinsam Strukturen zur Umsetzung des Outdoorschoolings fest. Die SchülerInnen und LehrerInnen werden aktiv in die Planung und Gestaltung miteingebunden. Kreativität ist gefragt und wird gefordert.
Abhängig von den strukturell vorhandenen Rahmenbedingungen (angrenzender Wald, betonierter Schulhof, kleine Grünfläche,...) wird ein "Outdoorschooling"-Bereich kreiirt, der auch über die Projekttage hinaus genutzt werden kann. Bsp.: Das "Lungauer Hunderter Feld" ist eine spielerische Outdoorform zum Erarbeiten des Zahlenraums 1 - 100. Von der Orientierung im 100er Feld, Bilder malen, erste leichte Rechnungen, Zehner Über- und Unterschreiten bisin zu schwierigen Rechnungen / Sachaufgaben.

Alle Informationen zum herunterladen

tl_files/Download/WaldP_outddorklasse.png