Info und Preise

Waldpädagogik für Kindergarten:

Details: Im Kindergarten konzentriert sich das Standardprogramm auf Sinneserlebnisse und Phantasie. Gemeinsam tanzen wir den 4 Elemente Tanz und erleben hautnah die Wichtelgeschichte. Sehr gerne dürft ihr eure Gitarre mitnehmen. 

Hier die Noten zum Download.

Kosten: 7 Euro pro Kind, Mindestpauschale für die Gruppe 115 Euro (Unabhängig von der Gruppengröße)

Waldpädagogik für Schule:

Details: In der Schule liegt der Schwerpunkt im Erleben Miteinander. Gruppensoziale Förderung, Rückbindung an die Natur, das Stillwerden wie auch Vertiefung der Naturkenntnisse sind Teil des Vormittags. Nach Bedarf  können Wünsche inhaltlich berücksichtigt/vertieft werden (Ameisenhaufen, Hauptbaumarten, Käfer, Photosynthese, u.v.m z.B: Ist auch das Schnitzen im Wald, das altbewährte Maipfeifferl sehr beliebt bei Kindern. (nur Mai/Juni möglich)

Kosten: 7 Euro pro Kind, Mindestpauschale 115 Euro

Projekt „Outdoor Schooling“

 Details: Beim Projekt Outdoorschooling können Sie Methoden zur Umsetzung des Outdoor-Unterrichts (meist auch Fächerübergreifend) kennenlernen. Gemeinsam leiten wir das Projekt über eine kleine parlamentarische Sitzung ein. Schüler und Lehrer dürfen gemeinsam Themen und Umsetzungskonzepte erarbeiten. Spannende Tage mit intensiven Lernprozessen sind garantiert.

Kosten: 2 Schultage (10 UE), Pauschale 320 Euro

Nala - unser Hund

NALA ist ein sehr sensitiver Border Collie. Nala hat die Grundkurse der Hundeschule gemacht und mit der Gebrauchshundeprüfung erfolgreich abgeschlossen. Sie ist absolut kinderfreundlich, äußerst geduldig, lässt sich gerne anfassen und hat mein vollstes Vertrauen. Auf unruhige Kinder wirkt sie beruhigend. Nala hat einen harmonisierenden Einfluss auf die Gruppendynamik. Die Kinder profitieren sehr von ihrer Anwesenheit. Sollten sie Nala dennoch nicht dabeihaben wollen so teilen Sie mir das einfach mit.

Förderungen für Kindergärten und Schulen

Ich informiere auch gerne persönlich. Einfach anrufen! 0650 520 35 35

 

Bezüglich Möglichkeiten für Förderung und Unterstützung erkundigen Sie sich bitte beim Lungauer Regionalverband. Ansprechperson ist Markus Schaflechner. (Biosphärenpark Lungau)

Beim Ministerium für ein Lebenswertes Österreich/Forum Umwelt und Bildung gibt ebenfalls Möglichkeiten Projektförderungen als Schule zu beantragen. Einfach das allgemeine Antragsformular ausfüllen und hoffen! ;-)

z.B: Bildungsförderungsfond für Gesundheit,...

http://www.umweltbildung.at/index.php?id=294