Waldpädagogik für Schulkinder

In der Natur lernen - Natürlich lernen - Miteinander forschen

Die Natur ist unser Klassenzimmer. Der Wald und seine Mitbewohner sind die Lehrer. Das drei-stündige, den Jahreszeiten angepasste Programm beinhaltet eine kurze Wanderung zu ausgesuchten Plätzen in ihrer Umgebung (inkl. Materialanregungen zum Nacharbeiten).

Programminhalte:

  • Die heimischen Hauptbaumarten Fichte und Lärche
  • Einige Lebewesen unserer Wälder und ihre wertvolle Arbeit im Wald
  • Sinneserlebnisse: den Wald nicht nur sehen sondern auch bewusst reichen, hören, fühlen und verstehen lernen.
  • Förderungen der sozialen Kompetenz durch inhaltlich lehrreiche Spiele z.B.: mit der Photosynthese Staffel, einem sehr beliebten Spiel zum "Begreifen" und Verstehen der Photosynthese mit nachhaltigem Effekt.

Alle Informationen zum herunterladen

tl_files/Download/WaldP_Schule.png